Datenschutzbestimmungen

Als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher, "OCTO ORG" LTD. hat die Pflicht, Sie darüber zu informieren, was Sie erwartet, wenn sie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Über Kontakt с "OCTO ORG" LTD.:
Adresse. Adresse. 1111
Blvd. VENERA № 1, in. A, et. 1, app.
E-Mail: [email protected]
Website:

"OCTO ORG" LTD.  verarbeitet als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher nur rechtmäßig erhobene personenbezogene Daten, die für bestimmte, genau festgelegte und rechtmäßige Zwecke - Groß- und Einzelhandel mit Textilien aus eigener Herstellung und andere Nebentätigkeiten - erforderlich sind. "OCTO ORG Ltd. wendet die in Artikel 5 der Verordnung (EU) 2016/679 festgelegten Grundsätze an - Rechtmäßigkeit, Fairness, Transparenz, Genauigkeit und Datenminimierung.

Die Informationen, die Ihre persönlichen Daten enthalten können, werden für die folgenden Aufzeichnungen (Aktivitäten) verarbeitet:

  • Personalwesen;
  • Gegenparteien;
  • Internes Register der Verstöße gegen die Verordnung (EU) 2016/679 und die Datenschutz-Grundverordnung;
  • Benachrichtigungen über Datenschutzverletzungen;

Menschen Ressourcen

Zu Zwecken der Personalverwaltung verarbeiten wir personenbezogene Daten von Bewerbern, derzeitigen und ehemaligen Mitarbeitern von "OCTO ORG" LTD..
Im Rahmen der Personalverwaltung werden Daten zur Identifizierung von Personen, Daten zu Ausbildung und Qualifikationen, Gesundheitsdaten, Kontaktdaten sowie weitere Daten verarbeitet, die in speziellen Gesetzen zur Regelung von Arbeits- und Dienstverhältnissen, Steuer- und Versicherungsverhältnissen, zur Abrechnung von Tätigkeiten, zu sicheren und gesunden Arbeitsbedingungen sowie zu sozialen Fragen vorgeschrieben sind.

- Die gesammelten Daten werden nur zu den oben genannten Zwecken verwendet und nur in den Fällen an Dritte weitergegeben, in denen dies gesetzlich vorgesehen ist. In solchen Fällen können die Daten beispielsweise an die NRB, den Rechnungshof, die EA "Allgemeine Arbeitsinspektion" und andere öffentliche Behörden im Rahmen ihrer Befugnisse und Zuständigkeiten weitergegeben werden. Die Informationen werden nicht außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums gespeichert. "Die OCTO ORG GmbH trifft angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.
- Im Zusammenhang mit der Durchführung von Arbeits- oder Dienstverhältnissen werden nur die gesetzlich vorgeschriebenen personenbezogenen Daten verarbeitet und für die in den Arbeits- und Sozialversicherungsgesetzen festgelegten Zeiträume gespeichert.
- Die Verfahren zur Auswahl des Personals müssen den Anforderungen der für diese Tätigkeit geltenden Rechtsvorschriften genügen. "Die OCTO ORG GmbH legt eine Frist von drei Jahren für die Speicherung der personenbezogenen Daten von Teilnehmern an Einstellungsverfahren fest. Ist im Rahmen eines Auswahlverfahrens die Vorlage von Originalen oder beglaubigten Kopien von Dokumenten erforderlich, die die körperliche und geistige Eignung des Bewerbers, die erforderliche Qualifikation und die Erfahrung für die zu besetzende Stelle bescheinigen, kann die betroffene Person, die nicht zur Einstellung zugelassen wurde, innerhalb von 30 Tagen nach dem endgültigen Abschluss des Auswahlverfahrens die Rückgabe der vorgelegten Dokumente beantragen - die OCTO ORG Ltd. gibt die Dokumente in der Form zurück, in der sie vorgelegt wurden.
- OCTO ORG" Ltd. übt auch Tätigkeiten zur Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz aus, die durch einen Vertrag mit dem arbeitsmedizinischen Dienst gemäß der Verordnung Nr. 3 vom 25. Januar 2008 über die Bedingungen und das Verfahren für die Durchführung der Tätigkeiten der arbeitsmedizinischen Dienste geregelt sind.

Bauunternehmer

Die OCTO ORG GmbH verarbeitet im Rahmen ihrer Tätigkeit personenbezogene Daten von Personen zur Erfüllung von Aufträgen und Kundenwünschen. Die Erfassung der personenbezogenen Daten der Kunden steht im Zusammenhang mit der Organisation der Lieferung der angebotenen Waren/Dienstleistungen.

Falls erforderlich oder von den Kunden gewünscht, organisiert "OCTO ORG" Ltd. die Lieferung durch Kurierunternehmen. Kurierdienste benötigen die Angabe der folgenden personenbezogenen Daten:

  1. Empfängernamen;
  2. Lieferadresse;
  3. Kontakttelefon.

Auf Verlangen des Kunden, im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung oder nach Ermessen der GESELLSCHAFT, hat diese die rechtliche Grundlage, eine Rechnung oder ein anderes Steuerdokument auszustellen. Bei der Ausstellung einer Rechnung, deren Empfänger eine natürliche Person ist, werden der Name, die Identifikationsnummer oder eine andere Kennung wie die Reisepassnummer und die Adresse der Person erfasst.

In diesen Fällen ist die Zustimmung der betroffenen Personen nicht erforderlich. Gemäß Art. 1 Buchstaben b und c der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten rechtmäßig
Soweit personenbezogene Daten einzelner natürlicher Personen im Zusammenhang mit der Erfüllung dieser Verträge verarbeitet werden, werden Informationen über diese Personen nur in dem Umfang verarbeitet, der für die ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen aus dem betreffenden Vertrag oder der betreffenden Lieferung erforderlich ist. Der Zugang zu diesen Informationen wird Dritten nur gewährt, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist.

Übung unter Rechte von Bedeutung unter Verordnungen (EU) 2016/679 unter "OKTO ORG" Ltd. in  Qualität Er  unter Verwalter unter persönlich Daten:

Sie haben das Recht, Ihre Rechte gemäß Artikel 15-22 der Verordnung (EU) 2016/679 gegenüber OCTO ORG Ltd. für die von ihr verarbeiteten personenbezogenen Daten auszuüben.
Wenn Sie Anträge auf Ausübung von Rechten im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 an OCTO ORG EOOD stellen, werden Sie aufgefordert, sich zu identifizieren - durch einen Identitätsnachweis, durch eine elektronische Signatur oder durch andere Methoden und Mittel der Identifizierung.
Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Einzelanträgen verarbeitet werden, werden nur zum Zweck der Ausübung dieser Rechte verwendet. In diesem Zusammenhang dürfen personenbezogene Daten nur dann an Dritte weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist.

Intern Register unter Verstöße unter Verordnungen (EU) 2016/679 и HPA. Benachrichtigungen Für Verstöße Für Sicherheit unter Daten.

Diese Aufzeichnungen werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679 und dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten geführtSoweit diese Register personenbezogene Daten enthalten, unterliegen sie dem besonderen Verfahren für die Führung des spezifischen Registers sowie dem Verfahren für den Zugang zu diesem Register gemäß der Geschäftsordnung der OCTO ORG Ltd.

Änderungen в Politik Für Datenschutz

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzpolitik zu ändern.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch die OCTO ORG GmbH haben, wenden Sie sich bitte an uns: